Musterring Blog

Inspirationen & Wohntrends

Wohntrends

Eine Garnitur - zwei Erlebniswelten

15 Juli 2016

Die Geschmäcker sind verschieden – zum Glück! Unsere Innenarchitektinnen Melanie Kröger und Ulrike Janzen verdeutlichen am Beispiel der Garnitur MR 2875, dass ein und dasselbe Polstermöbelsystem in zwei völlig unterschiedliche Einrichtungswelten passen kann.

 

MR 2875 – ein Alleskönner

Das Modell MR 2875 bietet als klassisch-modernes Sofa- und Anreihsystem nahezu unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten. Dafür sorgen der umfangreiche Typenplan und das 60/70/80/90er Sitzraster. Zur Wahl stehen acht verschiedene Seitenteile, acht Fußformen, vier Funktionsseitenteile, zwei Rückenhöhen, drei Sitzhöhen, zwei Sitztiefen und drei Sitzqualitäten. Die besonders komfortable Boxspring-Variante verspricht ein Sitzerlebnis der besonderen Art. Außerdem ist eine große Auswahl an attraktiven Bezügen in Stoff, Leder und Microfaser erhältlich. Kein Wunder also, dass dieses Modell ganz unterschiedliche Gesichter annehmen und sich harmonisch in sein Umfeld einfügen kann.

 

Bauhaus vs. Landhaus

Bauhaus und Landhaus sind zwei höchst unterschiedliche Einrichtungskonzepte. Der Bauhausstil mit seiner kubischen Strenge und schnörkellosen Aufgeräumtheit steht für Modernität und die Konzentration auf das Wesentliche. Der Landhaustrend dagegen setzt auf Naturverbundenheit, Wärme und Romantik.

„Ich liebe den Bauhaus-Stil mit seiner modernen, geradlinigen und puristischen Ausrichtung. Aufgrund ihrer kubischen Formen und zeitlosen Ästhetik könnte ich mir die Garnitur MR 2875 gut in meinem Wohnzimmer vorstellen, zum Beispiel in Echtleder schwarz mit schmalem Seitenteil und Chromfüßen.“

Musterring Innenarchitektin Melanie Kröger

"Ich fühle mich am wohlsten, wenn mich warme, natürliche Materialien umgeben. Die perfekte Wohnatmosphäre für das Sofa MR 2875 – mit hellem Stoffbezug, Holzfüßen und breiten Armlehnen."

Musterring Innenarchitektin Ulrike Janzen

 

Eine Garnitur – zwei Erlebniswelten

Die beiden Innenarchitektinnen haben mit viel Gespür für die passende Dekoration ihren jeweils bevorzugten Wohnstil zum Leben erweckt – mit der Garnitur MR 2875 im Mittelpunkt. Herausgekommen sind zwei völlig unterschiedliche Erlebniswelten.

Melanies Ansatz ist Bauhaus pur - klar, geradlinig und hochmodern:

Ulrikes Gestaltung setzt auf helle, freundliche Farben und natürliche Materialien:

Und hier eine direkte Gegenüberstellung der Einrichtungskonzepte Bauhaus und Landhaus:

In vielen Garnituren stecken also wesentlich mehr Gestaltungsmöglichkeiten, als auf den ersten Blick ersichtlich ist.

Wie vielfältig ein Polstermöbelsystem wirklich ist, können Sie den Preis- und Typenlisten entnehmen, die im Kollektionsteil jedem Modell zugeordnet sind. Für besonders komplexe Programme sind zudem aussagekräftige Spezialprospekte verfügbar, in denen die Stärken des Modells detailliert beleuchtet werden.