Musterring Blog

Inspirationen & Wohntrends

Wohntrends

Verführerische Eleganz, vollendeter Komfort

26 November 2018
Garnitur MR 495: Aus Sitzen wird Vergnügen.

Top-Polstergarnituren zeichnen sich durch zwei Eigenschaften aus: Sie verfügen über ein originelles Design, das die Blicke magisch anzieht. Und sie halten in puncto Komfort das, was die einladende Optik verspricht.

Unser Programm MR 495 ist solch eine Garnitur. Großflächige Sitze fordern zum Relaxen auf, zugleich wirken die Sofas aufgrund ihrer besonderen Konstruktion wunderbar filigran und leichtfüßig. Man sitzt nicht so sehr auf, sondern in dieser Garnitur – dafür sorgt die betont legere Polsterung.

Und wie es sich für eine moderne Funktionsgarnitur gehört, ist das Modell hochflexibel. Die Armlehnen und der Rücken sind durch einen Rasterbeschlag verstellbar, das Kopfteil kann dank eines Klemmbeschlags verschiedene Positionen annehmen.

Aber lassen wir die Bilder sprechen. Unser erstes Beispiel ist eine eindrucksvolle Eckgruppe in Leder (Ausführung Velvet, Farbton Rubin). 

Die Armlehne ist hier nur leicht angewinkelt. Mit einem einfachen Handgriff lässt sie sich stärker neigen. Selbstverständlich gehören auch Kissen in unterschiedlichen Größen zum Programmumfang.

Der Winkelfuß – hier in der Ausführung pulverbeschichtet schwarz matt – wirkt filigran, elegant und topmodern. Insgesamt stehen fünf Fußvarianten zur Wahl.

Ein großes Flatterkissen schmiegt sich an die Armlehne. Der Rahmen darunter ist in diesem Beispiel komplett mit Leder bezogen.

Gut zu erkennen: die Kontrastnaht, die sich deutlich vom Leder abhebt und damit für einen reizvollen Akzent sorgt.

Auch die nächste Eckgruppe ist mit hochwertigem Echtleder bezogen (Ausführung Buffalo, Farbton Eagle).

Der Rahmen weist diesmal keinen Lederbezug auf, sondern besteht aus massiver Wildeiche. Alternativ stehen die Ausführungen Nussbaum und Eiche schwarz zur Wahl.

Der Winkelfuß ist in diesem Beispiel in Nickel satiniert (Edelstahloptik) ausgeführt.

Der Longchair bietet die Möglichkeit, mal so richtig die Beine auszustrecken. Die stattliche Hockerbank im Vordergrund ist selbst fast schon ein kleines Sofa.

Das Verstellen von Armlehne und Rücken ist wirklich ein Kinderspiel. Auf den Fotos gut zu erkennen: die bewusst leger gehaltene Polsterung.

Es muss nicht immer eine komplette Garnitur sein. Auch ein separater Longchair bietet sich als kuschelige Ruhezone an. Von diesem Beobachtungsposten aus macht der Blick in den Garten besonders viel Spaß. Die Ausführung hier: Leder Velvet, Farbton Azur, dazu teilbezogene Metallkufen (pulverbeschichtet schwarz matt). 

Wie gehabt: Die Position des Funktionsrückens lässt sich mit wenigen Handgriffen verändern.

Auch ein einzelnes Sofa ist eine gute Wahl! Die charakteristische Unterkonstruktion mit ihrer „Brückenoptik“ kommt hier besonders gut zur Geltung. Als Fußvariante wurde eine Ellipsenrohr-Kufe gewählt.

Und natürlich sind auch schicke Einzelsessel lieferbar. Ergänzt um einen Hocker, bieten sie ein Maximum an Bequemlichkeit.

Ist auch bei Ihnen die Zeit für eine neue Garnitur gekommen? Oder für einen schicken Longchair? Dann entscheiden Sie sich doch für diese unverwechselbare Liaison aus Design und Komfort! Weitere Informationen zum Programm MR 495 finden Sie hier.