Das Mehr von Musterring

Ein Leistungspaket, das seinesgleichen sucht.

Seit über 75 Jahren steht Musterring für Qualität. Doch was bedeutet das konkret? Wir möchten hier die wichtigsten Aspekte beleuchten, die für unsere Marke sprechen. Die Kapitelüberschriften sind jeweils als Frage formuliert – denn als Kunde sollten Sie sich nicht scheuen, die Leistungen unterschiedlicher Anbieter auf den Prüfstand zu stellen und kritisch zu vergleichen.

Diesen Beitrag können Sie dabei wie eine Checkliste verwenden.

Vergleichen lohnt sich: 15 Argumente für die Marke Musterring

1. Erhalten Sie eine 5-Jahres-Garantie?

Bei Musterring ist eine umfassende Garantieleistung schon seit Jahrzehnten selbstverständlich. Als Erstkäufer eines Musterring Produkts erhalten Sie bei unseren lizensierten Handelspartnern fünf Jahre Garantie auf die Materialbeschaffenheit, die Funktionssicherheit sowie die fachgerechte Verarbeitung (entsprechend den Güte- und Prüfbestimmungen RAL-GZ 430 der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel e.V.).

Aus Erfahrung wissen wir, dass diese Garantieleistung für viele Kunden bei der Kaufentscheidung zu den wichtigsten Gesichtspunkten gehört.

2. Werden Sie durch Möbelfachverkäufer unverbindlich beraten?

Auch wenn der Online-Handel mit Möbeln zunimmt, möchten die meisten Kunden im Falle komplexerer Zusammenstellungen nicht auf eine kompetente persönliche Beratung verzichten. Bei unseren lizensierten Handelspartnern finden Sie geschulte Einrichtungsberater, die Ihnen gerne bei der Suche nach Ihrer ganz individuellen Traumeinrichtung behilflich sind.

3. Sind alle Preisempfehlungen und Produktinformationen auf der Website abrufbar?

Auf dieser Website finden Sie eine Fülle an produktbezogenen Informationen. Einfach unter „Kollektionen“ das gewünschte Modell auswählen und die Rubrik „Details & Preise“ am unteren Rand des Bildschirms anklicken – dann öffnet sich eine Übersicht mit zahlreichen Auswahlmöglichkeiten.

Hier finden Sie u.a. für jedes Produkt eine detaillierte Preis- und Typenliste. Sie bietet eine Übersicht über sämtliche lieferbaren Einzeltypen plus unverbindlicher Preis-empfehlung, Hinweise zu den lieferbaren Oberflächen bzw. Bezugsmaterialien, Vorschlags-kombinationen und eine Erläuterung technischer Besonderheiten. Die Unterlage lässt sich ganz einfach downloaden und ausdrucken.

4. Stehen alle Montageanweisungen und Installationspläne downloadfähig zur Verfügung?

Für besonders komplexe Modelle bieten wir Montage- und Installationspläne an. Auch diese Unterlagen sind auf dieser Website dem jeweiligen Programm zugeordnet. Wieder gilt: Einfach das gewünschte Modell auswählen und die Rubrik „Details & Preise“ am unteren Rand des Bildschirms anklicken. Montageanweisungen finden Sie jeweils unter „Downloads“ im Auswahlfeld links. In der Rubrik „Infocenter“ erhalten Sie außerdem allgemeine Hinweise zu Elektroinstallationen, an denen sich Elektriker vor der Möbelmontage bei vorbereitenden Arbeiten orientieren können. 

5. Bietet man Ihnen einen CAD-Planungsservice, der Ihre Wunschmöbel vor dem Kauf visualisieren kann?

Mit Hilfe von CAD (Computer Aided Design) können Sie Ihre Wunscheinrichtung bereits vor dem Kauf auf dem Bildschirm in Augenschein nehmen – in allen erdenklichen Perspektiven und Ansichten. So erhalten Sie einen plastischen Eindruck von der neuen Raumlösung und können die Einrichtung Schritt für Schritt fehlerfrei optimieren. Dieser Planungsservice steht für eine Reihe von Musterring Wohn- und Schlafraumprogrammen zur Verfügung, die in den Verkaufsunterlagen mit „CAD“ gekennzeichnet sind. Lassen Sie sich unverbindlich in Ihrem Musterring Einrichtungshaus beraten! Oder wenden Sie sich an unseren kostenlosen Planungsservice. Herr Pauly und Frau Holtkamp erklären Ihnen gerne die Vorgehensweise.

E-Mail: i.holtkampDYXV KEJImusterringCZYW LFKJde

6. Sind die Produkte, Maße und Belastungswerte optimal zur Integration handelsüblicher Unterhaltungselektronik geeignet?

Moderne Heimkinos liegen im Trend. Das perfekte Ensemble aus Großbildschirm, Audiosystem, Medienmöbel und bequemer Sitzgelegenheit erhebt das Fernsehen zu einem Vergnügen der besonderen Art. Vorausgesetzt, alle Komponenten passen zueinander und sind technisch und funktional durchdacht. Wir achten beim Design unserer Medienmöbel darauf, dass handelsübliche Unterhaltungselektronik perfekt integriert werden kann – oft völlig unsichtbar. Boxen verschwinden hinter schalldurchlässigen Materialien, intelligente Kabelführungen sorgen im Inneren der Möbel für Ordnung.

7. Erhalten Sie bereits beim Kauf ein Dokument wie den Musterring Möbel Gütepass, in dem die Garantiebedingungen spezifiziert und viele wichtige Informationen (z.B. Gebrauchs- und Pflegeanweisungen) enthalten sind?

Der Musterring Möbel Gütepass wurde eingeführt, um den Vertragspartnern beim Möbelkauf ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewähren. Er wird zusammen mit dem Kaufvertrag im Einrichtungshaus übergeben und sollte sorgfältig aufbewahrt werden. In diesem Dokument wird nicht nur die 5-Jahres-Garantie im Detail beschrieben und spezifiziert, es enthält auch viele Tipps zur richtigen Nutzung, Pflege und Werterhaltung der Möbel.

8. Werden die Modelle nach den DIN- und RAL-Güterichtlinien der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel e.V. (DGM) produziert?

Voraussetzung für eine Mitgliedschaft in der DGM ist die vollständige Erfüllung der vorgegebenen Normen und Richtlinien, die weit über die gesetzlichen Mindestanforderungen hinausgehen. Sachverständige der DGM führen regelmäßige Qualitätskontrollen in der Produktion durch und stellen sicher, dass die Güterichtlinien eingehalten werden.

9. Werden die Modelle durch autorisierte Prüfinstitute, z.B. TÜV Rheinland oder die Landes-Gewerbeanstalt Bayern (LGA), in allen Funktions- und Materialbereichen geprüft?

Bereits in den 70er Jahren hat Musterring ein eigenes Testinstitut aufgebaut, um die Qualität der Modelle durch akribische Tests sicherstellen zu können – zu jener Zeit eine Pionierleistung. Inzwischen arbeiten wir mit autorisierten Prüfinstituten zusammen, die dieser Aufgabe umfassend nachgehen und für die Neutralität und Objektivität der Prüfungen bürgen. 

10. Sind die eingesetzten Materialien umweltfreundlich und gesundheitlich unbedenklich nach den Güte- und Prüfbestimmungen der DGM?

Die Wertschätzung des „gesunden Wohnens“ steigt ständig. Möbel sollen umweltschonend produziert werden und für den Nutzer gesundheitlich unbedenklich sein. Die DGM kooperiert u.a. mit RAL (1925 als „Reichs-Ausschuss für Lieferbedingungen“ gegründet). RAL schafft anerkannte Gütezeichen wie den „Blauen Engel“, die nur bei Einhaltung objektiver Kriterien verliehen werden. Verbraucher können sich bei ihren Kaufentscheidungen an diesen Gütezeichen orientieren und somit – wie im Falle der Musterring Modelle – sicher sein, dass die Produkte in puncto Gesundheit und Umwelt strengste Normen erfüllen.

11. Sind die Möbel mit dem DGM-Emissionslabel versehen?

Alle Materialien, die in Innenräumen zum Einsatz kommen, sollen so wenig Schadstoffe wie möglich abgeben. Um Belastungen durch Schadstoffe transparent darstellen zu können, hat ein Expertenkreis der DGM zusammen mit führenden Prüfinstituten das erste Emissionslabel für Möbel entwickelt. Es unterscheidet vier Emissionsklassen (A – B – C – D), wobei die schlechteste Klasse (D) den gesetzlichen Anforderungen hinsichtlich Formaldehyd entspricht. Alle bisher getesteten Musterring Modelle haben gemäß der Vergabegrundlage der DGM die Emissionsklasse A erreicht, die beste der vier Klassen.

12. Steht Ihnen eine Pflegemittelkollektion für alle Bezugs- und Oberflächenmaterialien zur Verfügung, die getestet und auf die Produkteigenschaften abgestimmt ist?

Wer lange Freude an seinen Möbeln haben möchte, sollte sie regelmäßig pflegen. Wichtig ist, für jedes Material genau das passende Pflegemittel einzusetzen. Stoff ist nicht gleich Leder. Und pigmentiertes Leder ist nicht gleich naturbelassenes Leder. Wir bieten daher eine umfangreiche  Kollektion an geeigneten Pflegemitteln an, die sie hier bestellen können.

13. Können Funktionsbeschläge auch Jahre nach dem Kauf oder Modellauslauf noch nachgeliefert werden?

Was tun, wenn ein Ersatzbeschlag für ein Möbel benötigt wird, dessen Produktion längst eingestellt wurde? In den allermeisten Fällen gelingt es uns, einen bau- bzw. funktionsgleichen Beschlag aufzutreiben, mit dem das Kundenproblem gelöst wird.

14. Steht für allgemeine Fragen ein Service (telefonisch oder per E-Mail) zur Verfügung?

Bei Fragen zur Kollektion, zur Qualität, zu Infomaterialien und zu Vertragslieferanten hilft Ihnen Nina Crook gerne an unserem Servicetelefon weiter. Erreichbar ist sie in den Geschäftszeiten unter der Nummer +49 (0)180 1 592-222 (0,06 €/Min. aus dem dt. Festnetz; abweichende Preise aus Mobilfunknetzen). Selbstverständlich können Sie auch per E-Mail Kontakt aufnehmen: n.crookDYXV KEJImusterringCZYW LFKJde

15. Stehen Ihnen Qualitätsbeauftragte für Fragen zu Qualität, Technik oder Service zur Verfügung?

Unsere Qualitätsbeauftragten Norbert Gehrmann und Carsten Franzbecker lassen im Bedarfsfall keinen Kunden im Regen stehen. Bei Fragen zu Qualität, Technik oder Service in den Warengruppen Polster-/Sitzmöbel und Matratzen kontaktieren Sie bitte Herrn Franzbecker (c.franzbeckerDYXV KEJImusterringCZYW LFKJde), wenn es um die Warengruppen Wohnen, Speisen, Schlafen und Küchen geht, ist Herr Gehrmann (n.gehrmannDYXV KEJImusterringCZYW LFKJde) der richtige Ansprechpartner.