Tipps

So schmeckt der Sommer: Tomaten-Galette

03 Juli 2020

 

Wir lieben den Sommer und wir lieben einfache Rezepte, die uns nicht davon abhalten, möglichst jede Minute im Freien zu verbringen. Wenn diese leicht-leckeren Sommerrezepte auch noch nach Sonne, Urlaub und guter Laune schmecken, umso besser!

Tomaten sind lecker, gesund und wunderbar vielseitig. Kein Gemüse ruft so laut und abwechslungsreich SOMMER, wie diese sonnenverwöhnte Frucht. Wochenlang in den Sonnenstrahlen gereift, bringt sie ordentlich Vitamin C, reichlich Lycopin und noch mehr sommerliches Aroma auf den Teller.

 

 

Es gibt also viele gute Gründe für Sommerrezepte mit Tomaten! Deshalb haben wir uns nach frischen Rezeptideen mit der köstlichen Gemüse-Frucht umgeschaut und sind auf die knusprige TOMATEN-GALETTE der Foodistas gestoßen. Total lecker und mal etwas anderes!

Galettes sind Crêpes aus Frankreich, die eigentlich aus Buchweizenmehl bestehen und an den umgeklappten Seitenrändern zu erkennen sind. Mittlerweile gibt es aber auch einige spannende Abwandlungen, denn Galettes sind unglaublich vielseitig und können süß oder herzhaft zubereitet werden. Wir haben die aromatische Tomaten-Galette ausprobiert und möchten Ihnen diesen kulinarischen Genuss nicht vorenthalten. Schnell zubereitet und perfekt für warme Sommertage im Garten oder auf dem Balkon.

 

Zutaten

  • 180 g Mehl oder Vollkornmehl
  • 120 g Schweineschmalz (Alternativ Butterschmalz)
  • 80 ml kaltes Wasser
  • 1/2 TL Salz
  • 700 g gemischte Tomaten
  • 50 g Feta-Käse
  • 1 TL schwarzer Kümmel
  • 80 g Doppelrahmfrischkäse
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Olivenöl
  • 1/2 Bund Basilikum

 

Für den Teig

1. Das Mehl in eine große Schüssel geben.

2. Den gefrorenen Schmalz aus dem Tiefkühler holen und mit Hilfe einer Vierkantreibe schnell grob über das Mehl raspeln.

3. Den Schmalz immer wieder mit Mehl bestäuben, damit er nicht klebrig wird.

4. Das Mehl mit einem Löffel mit dem Schmalz vermengen. Zum Schluss das eiskalte Wasser hinzugeben und schnell zu einem glatten Teig verarbeiten. In Folie wickeln und für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

 

Für den Belag

5. Die Tomaten waschen und trocken tupfen. Nach Belieben in Scheiben schneiden oder halbieren.

6. Für den Belag das Basilikum waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Den Knoblauch häuten und fein hacken. Alles zusammen mit dem Frischkäse, Olivenöl, Salz und Pfeffer vermengen.

7. Den Backofen auf 200 Grad (Umluft) vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen, den Belag sowie die Tomaten darauf verteilen.

8. Den Rand der Galette mit etwas Wasser bestreichen (am besten mit einem Pinsel). Anschließend den schwarzen Kümmel auf dem Rand verteilen.

9. Die Galette für 30 Minuten goldbraun backen (ggfs. mit einem Stück Backpapier abdecken). Nach der Hälfte der Garzeit den Feta auf die Galette bröseln.

10. Wenn die Galette fertig ist, diese aus dem Ofen nehmen und für 10 Minuten ruhen lassen. Dann anschneiden und am besten draußen genießen.

 

Über die FOODISTAS

Die Foodistas sind 2 x 2 Schwestern und Freundinnen, die ihre Leidenschaft für gutes Essen teilen. Tine, Jasmin, Tanja und Carina entwickeln leckere Rezepte mit Fisch, Fleisch und Vegetarischem. Sie backen und kochen stets saisonal und inspirieren in vielen Geschmacksrichtungen. Mehr leckere Rezeptideen und kulinarische Einblicke finden Sie hier: https://foodistas.de/.